Die richtige Kamera und passendes Objektiv finden!

Die richtige Kamera und passendes Objektiv finden für YouTube YouTuber Kanal Anfänger Einsteiger

Es werden unter YouTube Anfängern immer wieder die gleichen Fragen gestellt: Wie fange ich mit Youtube an, welche Kamera benötige ich für Youtube, was sollte ich auf meinem Youtube Kanal zeigen? Hier zeigen wir dir, wie du die richtige Kamera und ein passendes Objektiv für deinen YouTube Kanal finden kannst.

Die erste Frage, die man sich stellen sollte, ist, was man überhaupt machen möchte. Ihr wollt erst mal einfach nur was ausprobieren oder kleine Vlogs machen? Dann reicht schon häufig die Videofunktion Eures Smartphones. Ich selbst nutze häufig die Videofunktion meines Samsung Galaxy Note 4 oder Samsung Galaxy S6 Edge nutze. Einfach einen kleinen Clip zusammenstellen, ohne großen Aufwand und erst einmal ein Gefühl vor der Kamera bekommen.

Welche Kamera sollte ich für YOUTUBE am Anfang nutzen?

Ich habe mir noch einmal einige weitere Kanäle angesehen und fast immer wird eine Kamera von CANON genutzt, wie z.B. zum Einstieg die Canon EOS 550D, Canon EOS 600D, Canon EOS 700D oder auch Canon EOS 100D. Diese Kameras werden häufig schon mit Objektiv geliefert und sind sofort für die erste Aufnahme bereit.

Ich finde es immer wieder faszinierend, wenn in Foren oder auch sozialen Gruppen (wie z.B. bei Facebook, Google+, etc.) direkt empfohlen wird, um erfolgreich mit Youtube zu starten, benötigt man eine Canon EOS 6DCanon EOS 5D Mark III oder auch eine Nikon D4. Die Qualität der Videos hängt nicht nur vom Gehäuse der Kamera ab und es gibt viele, viel günstigere Alternativen für den Anfang, die ich Euch gerne einmal vorstellen möchte.

Was nützt Euch eine Kamera für 1.500 bis 3.000 Euro, wenn Ihr nach kurzer Zeit merkt, Ihr habt keine Zeit für Youtube oder doch kein Interesse. Soll die gute Kamera dann im Schrank rumliegen? Nein! Also lieber klein und einfach beginnen und dann, wenn Ihr es länger macht, Stück-für-Stück das Video-Equipment erweitern.

Die einfachste Funktion ein Video zu testen ist meistens die eingebaute Kamera in eurem Laptop oder Eurem Tablet. Versucht es einfach zunächst einmal mit den Geräten die Ihr habt, viele Smartphones haben ebenfalls schon eine gute Kamera (für den Anfang). Nehmt ein Video auf – zeigt es eurer besten Freundin und entscheidet, ob es interessant ist – oder nicht. Solltet Ihr keine Videofunktion im Laptop haben, könnt Ihr dieses mit einer einfachen „Webcam“ zunächst nachrüsten. Diese gibt es z.B. von Logitech und kosten weniger als 20 Euro bei Amazon.

Sicherlich werdet Ihr damit nicht an die Qualität der besten und einflussreichsten Youtuber herankommen, aber Ihr habt einen guten Einstieg und könnt erst einmal probieren, ob Euch Youtube – regelmäßig – Spass macht.

Gute DSLR-Kamera für den YOUTUBE-Alltag – Bloggen & Kurzfilme

Eine gute Kamera für den YOUTUBE Alltag ist natürlich gar nicht so einfach zu finden, die Auswahl einfach riesengroß und oft sind es die kleinen Details, die den Unterschied machen. Wenn man gleichzeitig auch ein paar schöne Fotos für seinen Blog produzieren möchte oder als gute Vorlage für die Thumbnails bei Youtube nutzen möchte, bieten sich auch Spiegelreflexkameras (DSLR-Kamera) gut an.

Lagen die meisten Digitalen-Spiegelreflexkameras in den letzten Jahren noch bei Preisen von 700 EUR und mehr, doch auch in der Richtung hat sich der Fotomarkt und Videomarkt entwickelt. Canon bietet z.B. seit einem Jahr ein tolles Einsteiger-Modell, als Ergänzung zur Canon EOS 550D, Canon EOS 600D, Canon EOS 700D an, die mit nahezu identischen Funktionen ca. 150-200 EUR günstiger ist.

Das passende DSLR Objektiv für dich!

Das Objektiv macht mehr Qualität als die Kamera, also lieber eine etwas schlechtere Kamera aber ein besseres Objektiv kaufen !Im Grunde reicht aber für den Anfang auch schon das Kit-Objektiv, welches bei den meisten DSLRs mit verkauft wird. Für diejenigen, die allerdings etwas mehr aus ihren Filmem machen möchten habe ich hier ein paar Empfehlungen.

Etwas mehr Qualität kann man schon mit einen 50mm Festbrennweiten Objektiv herausholen. Auch habt ihr hier viele Möglichkeiten mit Tiefenschärfe zu arbeiten. Schaut einfach mal auf Amazon unter den Objektiven.

Für Vlogger untereuch bietet sich zum Beispiel das Canon EF-S 10-18mm Weitwinkelobjektiv  an. Es gibt den Zuschauer mehr zusehen und verfügt über grandiose Qualität.

Die richtigen Kurzfilmemacher nutzen aber ein Cinema-Objektiv wie das Walimex Pro, welches für Nikon, Sony und Canon Kameras zu kaufen ist.

FAZIT – YOUTUBE für Anfänger – Welche Kamera ist geeignet

Ich hoffe, ich konnte euch einen ersten Einblick in die Materie Kameras und YOUTUBE geben und was Ihr für ein Kamera Equipment benötigt. Es sollte gerade am Anfang immer erst einmal um den „Spassfaktor“ gehen und wenn es auf Dauer interessant ist, findet Ihr sicherlich eine hochwertige Ausrüstung, die Ihr Euch Stück-für-Stück gönnen könnt.

Wenn Ihr weitere Fragen zum Equipment und den vorgestellten Produkten habt, könnt Ihr mir natürlich gerne eine Kommentar hinterlassen Ich werde versuchen, die Fragen zur YOUTUBE Kamera 🙂 so gut wie möglich zu beantworten und den Text hier sonst auch noch erweitern.

Besonders wichtig neben der Kamera ist aber auch die Beleuchtung und eure Tonqualität, lest euch deswegen unbedingt die Artikel darüber durch! 😉

5 Kommentare bei “Die richtige Kamera und passendes Objektiv finden!

  1. Pingback: Gutes Mikrofon für Lets Plays und Podcasts - YouTube Shop

  2. Pingback: Die besten Kameras für YouTuber 2018 – YouTube Kamera Vergleich

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.