DJI Mavic Pro Drohne für YouTuber / Travelvlogger und Filmemacher in grau

1.099,00 

  • Stabilisierte 4k Videos
  • Einfache Bedienung
  • Zusammenfaltbar für leichten Transport
  • Perfekt für YouTuber, Vlogger und Reisende
Produkt über Amazon kaufen

Mit der DJI Mavic Pro Drohne kommt die erste einfach transportable Drohne mit stabilisiertem 4k Video auf den Markt. Sie ist perfekt für YouTuber, Vlogger, Travelvlogger und Filmemacher aller Art!

DJI Mavic Pro Drohne für YouTuber / Travelvlogger und Filmemacher in grau

Überblick

Der Mavic Pro ist die erste Kamera-Drohne von DJI, die speziell auf Mobilität und Portabilität ausgelegt ist. Sie ist klein genug um in jede Tasche zu passen und sofort einsatzbereit, wenn die Situation es zulässt. Das einzigartige faltbare Design komprimiert die gesamte Drohne in die Größe einer Wasserflasche. Der kompakte Mavic Pro verfügt über bahnbrechende Eigenschaften und verspricht Leistung ohne Kompromisse. Ausgerüstet mit einer stabilisierten 4K Kamera, einem visuellen Navigationssystem, einer Reichweite von bis zu 7 km und bis zu 27 Minuten Flugzeit, setzt der Mavic Pro neue Standards für kompakte Drohnen. Der Mavic Pro wurde für extreme Portabilität und schnelle Einsetzbarkeit entworfen. So ist er immer bereit abzuheben, sobald der Nutzer ihn braucht. Mit vier Armen und Propellern, die sich eng an das schlanke Gehäuse schmiegen, kann die Drohne leicht in einem Rucksack oder sogar in einer Handtasche verstaut werden. Das zeitintensive Anbringen der Propeller vor dem Flug wird so unnötig. Bedient wird der Mavic Pro durch eine leistungsfähige Fernbedienung, oder auf kürzere Reichweite ganz einfach durch das Smartphone. Bei der Bedienung durch ein Smartphone kann das gesamte System innerhalb von weniger als einer Minute eingerichtet werden und abheben, damit der Nutzer jeden wichtigen Moment festhalten kann. Einzigartige Flugerfahrung Das Bekenntnis von DJI zur beispiellosen Stabilität, Manövrierbarkeit und Sicherheit manifestiert sich im neuen FlightAutonomy System des Mavic Pro. FlightAutonomy ist das zentrale Nervensystem des Mavic Pro, ein komplexes Netzwerk aus Hard- und Software, welches über fünf Kameras, ein GPS- und GLONASS Navigationssystem, ein Paar Ultraschall-Entfernungsmesser, unzählige Sensoren und eine Gruppe von 24 leistungsfähigen Rechenkernen verfügt. Dank FlightAutonomy kann den Mavic Pro punktgenau positionieren, navigieren, oder Routen planen. Aktive Hindernisvermeidung in unterschiedlichsten Umgebungen stellt kein Problem dar, mit oder ohne Satellitensignal. FlightAutonomy sorgt für eine signifikante Erhöhung des Arbeitsbereiches und kann selbst komplexe 3D Umgebungen bewältigen. Für Navigation und Hindernisvermeidung bietet FlightAutonomy ein hervorragendes Geschwindigkeit-Reichweiten-Verhältnis und ermöglicht dem Mavic Pro eigenständige Navigation in verschiedenen intelligenten Flugmodi. Die Drohne ist in der Lage, den meisten Hindernissen bei einer Geschwindigkeit von bis zu 36 km/h problemlos auszuweichen Eine ultraleichte und aerodynamische Flugzelle, zusammen mit dem hochmodernen Antriebs -und Batteriesystem von DJI, sorgen für bis zu 27 Minuten Flugzeit. Mit dem Sport-Modus des Mavic Pro kommt echte Flugfreude auf. Er erlaubt Geschwindigkeiten von bis zu 65 km/h und die Agilität und Reaktionsfähigkeit der Drohne wird spürbar erhöht. Der Mavic Pro bleibt selbst bei Winden von beinahe 40 km/h noch stabil in der Luft und nutzt das Geofencing System (GEO) von DJI um Flugverbotszonen zu erkennen. So werden Überflüge in Gebieten verhindert, die Sicherheitsbedenken erzeugen könnten und hilft Piloten dabei, die besten Entscheidungen über Flugort und -datum zu treffen. Trotz seiner kompakten Größe ist der Mavic Pro mit beeindruckenden Features ausgestattet. Die fortschrittliche Technologie von DJI beinhaltet nun auch das kleinste, je gebaute 3-Achsen Gimbal für verwacklungsfreie Fotos und Videos. Die minimale Fokusentfernung der Kamera beträgt nur 0,5 m und kann um 90 Grad gedreht werden, wodurch vertikale Selfies und Videos möglich werden. Der Mavic Pro nimmt Videos in 4K bei 30 Bildern pro Sekunde, sowie in 1080p mit 96 Bildern pro Sekunde auf. Die Kamera verfügt über 12 Megapixel, unterstützt Adobe DNG RAW und wurde speziell für Luftbildaufnahmen entwickelt. Mithilfe des hochpräzisen Gimbals ist der Nutzer in der Lage, atemberaubende Bilder mit zwei-sekündigen Belichtungszeiten aus der Luft aufzunehmen. Die kompakte Fernbedienung wurde eigens entworfen, um dem Piloten eine ergonomische Erfahrung mit optimalen Komfort zu gewährleisten. Sie kann sich mit dem Smartphone verbinden, oder den Mavic Pro eigenständig kontrollieren. Das eingebaute LCD-Display zeigt alle notwendigen Telemetriedaten an, während dedizierte Tasten wie „Return Home“ oder „Pause“ bei der Nutzung von intelligenten Flugmodi für ein sicheres Fluggefühl sorgen. Das Video-Link-System OcuSync stellt einen neuen Durchbruch in der Kommunikationstechnologie von DJI dar. Es unterstützt eine Reichweite von bis zu 7 km und eine Livebild-Auflösung von bis zu 1080p.

4K Ultra-HD-Videos

Der Mavic unterstützt Videos in 4K bei 30 Bildern pro Sekunde. Es wird keine elektrische Bildstabilisierung verwendet – für echte Aufnahmen in 4K. Wir haben ein miniaturisiertes und ultra präzises 3-Achsen Gimbal für den Mavic erschaffen. Es ist in der Lage, die Kamera selbst bei hohen Geschwindigkeit zu stabilisieren, für scharfe Bilder und wackelfreie Videos!

Flieger Länger und weiter

Der Mavic ist lediglich ein Sechstel so groß wie der Phantom 4, aber die Reduktion der Größe geht keinesfalls mit weniger Flugzeit einher. Er fliegt sogar viel länger, als man es bei seiner kompakten Größen vermutet und ist durch seine effizienten Motoren in der Lage eine maximale Flugzeit von 27 Minuten zu erreichen mit einer Reichweite bis 7km!

Aufnahmen wie ein Profi. Automatisch.

ActiveTrack nutzt Deep Learning, Computervision und fortschrittliche autonome Flugstrategien, um kreative und komplexe Aufnahmen mit nur einem Tippen möglich zu machen. Keine GPS-Armbänder, keine Transmitter. Der Mavic ist darauf programmiert, eine Reihe von Objekten automatisch zu erkennen – dazu gehören Menschen, Fahrradfahrer, Fahrzeuge oder sogar Tiere. Sobald Du Dein Ziel markiert hast, kannst Du darum herum fliegen. Dies ermöglicht eine Vielzahl an verschiedenen Aufnahmemöglichkeiten (abhängig von dem Modus, in dem Du dich befindest). Wähle zwischen Verfolgen, Profil und Spotlight um jeder deiner Aufnahmen einen professionellen Touch zu geben. Während der Mavic Dein Ziel verfolgt, kannst Du sogar selbst bestimmen, in welcher Position sich Dein Ziel in dem Bild befinden soll. Das gibt dir noch mehr Kontrolle über Deine Aufnahmen.

Einfache, smarte und sichere Batterien.

Die Intelligent Flight Batteries von DJI wurden entwickelt um LiPo Batterien genau so einfach zu benutzen, wie herkömmliche AA-Mignonbatterien. Jede einzelne Batterie besitzt ein integriertes Batterie-Mangement-System, das nicht nur die restliche Spannung, den Energieverbrauch und die Temperatur berechnet, sondern sogar die verbleibende Flugzeit. Dadurch weißt Du immer wann es an der Zeit ist, zurück zu fliegen. Darüber hinaus verfügt die Batterie über einen Schutzmechanismus um Überladung und Entladung zu verhindern und um Schäden an der Batterie zu vermeiden. Bei längeren Einlagerungszeiten sollten LiPo Batterien auf 50% geladen werden. Eine niedrigere oder höhere Ladung könnte permanente Schäden verursachen. Bei Nichtnutzung der Intelligent Flight Batteries von DJI, werden sich diese automatisch auf 50% entladen um für eine optimale Akku-Lebenserwartung zu sorgen. Solltest Du an einem kalten Ort leben, oder möchtest Du im Winter fliegen, schaltet sich der Kälteschutz an. Der Kälteschutz kontrolliert die verfügbare Antriebskraft, basierend auf der Temperatur der Batterie, damit nur eine vollständig aufgewärmte Batterie die volle Ladung an Energie liefert. Dieser Mechanismus sorgt für eine noch längere Lebensdauer Deiner Batterie.

Bewertungen


Es gibt noch keine Bewertungen

Bewerte als erstes “DJI Mavic Pro Drohne für YouTuber / Travelvlogger und Filmemacher in grau”