YouTube Videos besser ranken – Tipps für eine höhere Platzierung in der Suche

youtube seo video ranking verbesser suche platzieren ranken

Moin, in diesem Beitrag möchten wir dir zeigen, wie du deine YouTube Videos besser ranken kannst, damit sie eine höhere Platzierung in der YouTube-Suche bekommen! Hier sind Tipps und Tricks, um dein YouTube SEO zu verbessern.

Es gibt viele Faktoren die das Ranking deiner Videos beeinflussen, eine Grafik von Martin Mißfeldt verdeutlicht dies ganz gut. Im folgenden zeigen wir dir, wie du mit diesen Ranking-Faktoren umgehst und deine YouTube Videos besser in der Suche platzierst.

YouTube Ranking Faktoren SEO

Der richtige Titel

Der Titel des Videos auf Youtube funktioniert ähnlich wie der Seitentitel bei einer Webseite. Es sollte in kurzen Worten wahrheitsgemäß wiedergeben werden, was den User in Ihrem Video erwartet. In den wenigen Zeichen die Ihnen dabei zur Verfügung stehen, sollten Sie natürlich auch Ihre wichtigsten Keywords (Keywords sind Begriffe, die die Leute in der Suche eingeben) platzieren. Für Youtube haben diese Keywords innerhalb des Titels einen hohen Stellenwert. Außerdem orientieren sich die User bei Ihrer Suche nach interessanten Videos vor allem am Titel. Auch deshalb sollte dieser möglichst kurz, griffig und leicht verständlich sein.

Ein Titel mit Schlagworten aus dem Rotlichtbereich verhelfen Ihnen sicherlich zu guten Klickraten. Nach nur wenigen Sekunden wird der User Ihr Video aber verlassen und diese negative User Erfahrung führt zu einer schlechten Bewertung durch die Suchmaschine, also Youtube. Bleiben Sie bei all der Youtube SEO daher bitte bei der Wahrheit und versprechen Sie Ihren Abonnenten keine Inhalte, die Sie nicht auch liefern können!

Die Beschreibung

Bei der klassischen SEO für Web Projekte spielt die Description in den Meta Angaben nur noch eine untergeordnete Rolle. Mit Ihr sollen User zum Klick auf das eigene Suchergebnis bei Google motiviert werden. Bei der Youtube SEO kommt diesem Text noch eine weitere Bedeutung hinzu: Youtube kann aus Ihrem Video nur sehr schwer Inhalte automatisiert herauszulesen. Google fällt das bei klassischen Web Projekten leichter, es benötigt deshalb keine separate Description mehr. Youtube nutzt diese Beschreibung aber durchaus um weitere Informationen über die Inhalte Ihres Videos zu gewinnen.

Nutzen Sie die Beschreibung für eine ausführliche Inhaltswiedergabe! Entsprechend sollten Sie die Beschreibung nutzen, um weitere Keywords zu platzieren bzw. um die Keywords aus dem Titel zu wiederholen. Im sichtbaren Bereich unterhalb des Videos bleiben davon allerdings nur die ersten 3-4 Zeilen! Geben Sie wichtige Informationen wie zum Beispiel die Webadresse deiner Homepage daher immer innerhalb dieser ersten Zeilen an. Die gesamte Beschreibung sollte für das best möglichste Ranking,wie bei Webseiten, auf ca. 300 Wörter kommen.

Tags – Dafür sind sie da!

Wer kennt nicht die alten Zeiten der semi-professionellen Suchmaschinenoptimierung, in denen man sein Web Projekt noch selbst mit Keyword Angaben in den Meta Tags versehen konnte. Diese sind zur Recht vorbei, nachdem von einigen Webmaster damit ausreichend Unsinn getrieben wurde. Aber bei Youtube spielen diese „Tags“ genannten Keywords noch eine wichtige Rolle. Sie helfen Youtube bei der Anzeige relevanter Ergebnisse in der Suchfunktion. Nutzen Sie daher dieses Feature für Ihre Video Suchmaschinenoptimierung aus und platzieren Sie gezielt Ihre wichtigsten Keywords. Übertreiben Sie es aber bitte nicht: mit Keyword Stuffing, also einer Aufzählung zu vieler und irrelevanter Keywords, kann man heute keinen SEO Blumentopf mehr gewinnen

Kategorien

Die Auswahl einer Kategorie hat keinen Einfluss auf die Video Suchmaschinenoptimierung. Sie entscheidet allerdings darüber, welchen Usern Ihr Video auf der Youtube Startseite empfohlen wird.
Sollten Sie zum Beispiel ein technisches Produkt vermarkten wollen, empfehle ich die Einordnung bei Wissenschaft & Technik. Dadurch kann Ihr Youtube Video auf der Startseite von Usern angezeigt werden, die sich regelmäßig Technik Videos ansehen, also Usern aus Ihrer spezifischen Zielgruppe. Die Youtube Kategorien sind also keine Video SEO. Mit Hilfe der Youtube Kategorien können Sie aber Ihre potentiellen Zuschauer besser erreichen und ansprechen.

Social Media

Ich sprach bereits die Relevanz von User Signalen für Ihre Youtube SEO Arbeit an. Interessierte User sehen sich Ihre Videos länger und aufmerksamer an und sie teilen diese mit ihren Freunden. Nutzen Sie diese Möglichkeiten der Interaktion mit Ihren Zuhörern bzw. Zuschauern! Denn nicht nur Youtube bevorzugt positiv bewertete Videos gegenüber nicht oder schlecht bewerteten Videos. Motivieren Sie die User zur Interaktion!

Durch das Feedback Ihrer Zielgruppe erhalten Sie wichtige Anregungen für Verbesserungen und für die Inhalte zukünftiger Videos. Und natürlich erhält Ihr Video durch das Verteilen auf anderen Plattformen zusätzlichen Traffic und Aufmerksamkeit. User haben bei Youtube vielfältige Möglichkeiten Ihr Video zu bewerten und es damit entweder in der SEO zu unterstützen oder zu behindern. Es beginnt bei „Like“ und „Dislike“ (die Daumen unterhalb der Videos) und geht über das Verfassen von Kommentaren bis hin zum Teilen Ihres Video in den Sozialen Netzwerken.

Der unscheinbare Untertitel

Die Werkzeuge zur Spracherkennung sind mittlerweile weit entwickelt und werden natürlich auch von Youtube intensiv genutzt. Sie finden dazu die Transskript Funktion als „Untertitel“ in Ihrem Video Manager. Youtube generiert für jedes Video einen automatischen Untertitel. Diese ist eigentlich für Menschen mit einem beeinträchtigten Gehör gedacht, kann aber auch gut für Ihre Video SEO Zwecke genutzt werden. Außerdem ist der automatisch generierte Untertitel oft sehr fehlerhaft.

Prüfen Sie immer den automatischen Untertitel Ihrer Videos! Im Video Manager haben Sie die Möglichkeit, einen eigenen neuen Untertitel zu erstellen. Dazu bearbeiten Sie einfach den vorhandenen Untertitel und speichern diesen ab. Er wird automatisch als neue Version neben dem bereits vorhandenen Untertitel bei Youtube abgelegt. Das besondere am Youtube Transskript ist die Aufteilung der Textpassagen auf einzelne Zeitabschnitte (Frames) Ihres Videos. Sie können natürlich nicht den gesamten Text in einen Zeitabschnitt von nur 4 Sekunden pressen. Statt dessen sollten Sie sich an der bereits vorhandenen Zeiteinteilung orientieren und nur die konkreten Begriffe optimieren und wenn möglich durch Keywords ersetzen bzw. ergänzen.

Off Video Faktoren

Man kann das Ranking auch durch das Video selbst beeinflussen und damit mein ich nicht den Inhalt! Das Video sollte mindestens HD oder in besserer Qualität verfügbar sein, ebenso ist der von YouTube empfohlene Codec, Framerate etc. hilfreich! Mehr dazu hier. Der Dateiname des Videos und des Thumbnails sind ebenfalls wichtig und sollten den Videotitel mit den Keywords enthalten.

Dies ist erst der Anfang!

Du denkst du dich nun im YouTube SEO aus? Falsch gedacht, es gibt unendlich viel zu optimieren! Behalte unseren Blog deswegen für weiter Tipps und Tricks im Auge. 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.